Art & Sound (Plohovich / BORG Gastein)

Schwerpunkte im Pluskurs 2022/2023:

Vocal Coaching – Wichtige Tipps für ein professionelles Vocalrecording

  • Von der Aufnahmebetreuung bis hin zu stimmtechnischen Fragen (z.B.: Sounds und Effekte)
  • Im Vordergrund eines Songs steht immer die eigene Interpretation, an der wir gemeinsam arbeiten, um die Kernaussage des Textes zum Ausdruck zu bringen

Songwriting – Hier bist du richtig, wenn eine der folgenden Fragen auf dich zutrifft:

  • Du hast Ideen, weißt aber nicht, wie du einen fertigen Song schreiben sollst?
  • Es sind bereits einige Wortfetzen und Melodiepassagen vorhanden, es fehlt dir aber der nötige Faden?
  • Du hast noch nie einen Song begonnen, weil du das Gefühl hast, dass ohnehin nichts Brauchbares daraus entstehen wird?

Arrangement – Wir beschäftigen uns mit Fragen wie:

  • Wie wird ein Song spannend gestaltet?
  • Welche Instrumente passen zum Charakter des Liedes?
  • Welche Faktoren spielen eine wichtige Rolle für einen sinnvollen Aufbau eines Songs?

Recording – Bereit deine Songs zu recorden?

  • Recorde deine Songs mit HighEnd Equipment
  • Mische deine Songs gemeinsam mit einem Profi
  • Lerne die komplexe Aufnahmetechnik kennen
  • Erstelle ein Musikvideo zu deinem Song

Kursdaten

BORG Gastein

9.-13. Schulstufe (Oberstufe)

 

 

Christoph Plohovich, BA, und Magdalena Faltin

cplo@gmx.net


Ort und Zeit

BORG Gastein

Martin-Lodinger-Straße 2

5630 Bad Hofgastein

 

Der Pluskurs findet geblockt an Freitagen und Samstagen statt.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kurzbiografie

Magdalena (Maggie) Faltin begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren mit Violinenunterricht. In ihrer Jugendzeit war sie unter anderem als Bratschistin im Jugendsinfonieorchester Niederösterreich tätig, bevor sie sich immer mehr dem Gesang widmete. Seit mittlerweile 20 Jahren lebt sie ihre Profession als Frontsängerin in diversen Bands aus (Bandleaderin bei „Soundsation-Band“, Duo „ChillMagic“, EspriMusic, Partyband „Hat over Heels“, „Gravity“ uvm.) und kann auf eine 15-jährige Berufserfahrung als Vocal Coach zurückblicken. 2012 machte sie ihren Diplomabschluss in Jazz- und Popgesang (Konzertfach und IGP) in Wien und ist seit 2014 Gesangslehrerin am BORG Gastein. Workshops und Weiterbildungen bei Sängerinnen und Musikern wie Agnes Heginger, Veronika Schicho oder Christoph Cech prägten ihren Gesangs- und Musikstil, wobei ihr Flexibilität immer wichtig war und ist. Neben der Mitwirkung bei mehreren CD-Produktionen unter der Leitung des A&R Managers und Gitarristen Rens Newland (u.a. ehemaliger Gitarrist von Gloria Gaynor, Reinhard Fendrich etc.) arbeitet sie immer wieder im Studio mit national und international bekannten Musikern zusammen. Mit Begeisterung und einer geballten Ladung Motivation fühlt sie sich am wohlsten auf der Bühne wie auch im Klassenzimmer und kann somit den Schülerinnen und Schülern praxisorientiertes Wissen vermitteln, was eine unglaublich bereichernde Kombination darstellt.

 

Christoph Plohovich begann seine musikalische Ausbildung am BORG Gastein. Er spielte Schlagzeug in diversen Formationen. Nach der Matura studierte er Audiotechnik an der SAE in Wien. Nach drei Jahren Livetechnik wechselte er ins Tonstudio SONY in Salzburg. Dort war er für das Mastering und die Abhörkontrolle hunderter Produktionen verantwortlich. Darunter war Künstler wie: Sting, Celine Dione, Michael Jackson oder Korn. Neben der Arbeit bei Sony produzierte er auch selbst im Bereich „Electro, Techno, Rap und Chillout“.

Nach der Studiozeit bei Sony studierte Plohovich Christoph an der FH-Salzburg Multimediaart. Während dieser Zeit produzierte er für diverse Firmen (Redbull).

Impressionen